Körper-orientierte Weg-begleitung

Mama werden, Frau bleiben

Mutter zu werden ist wohl die Größte, Schönste, Anstrengendste, Berührendste, Aufwühlendste, Beeindruckendste und Tiefste Veränderung im Leben einer Frau.

Der Übergang von der Frau zur Mutter ist ein fließender Prozess, der mit der Geburt längst nicht abgeschlossen ist.  Der Begriff der Muttertät beschreibt zeigt es ganz gut: Mutterwerden ist mehr ein Prozess über einen längeren Zeitraum, als ein Zeitpunkt im Leben einer Frau. Es macht deutlich, dass nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern ebenso die Mutter durch das Kind geboren wird.

Die Wandlungsphase von der Frau zur Mutter ist von verschiedensten und tiefgreifenden Veränderungen im Körper- Geist-Seele Komplex geprägt. Alle diese Anteile wollen im Prozess mitgenommen werden.

Neben Vorfreude und Neugierde bringt diese Lebensphase ebenso Unsicherheit, Angst und Stress mit sich. Was es braucht, ist eine ganzheitliche Begleitung, um all diesen Anteilen Raum geben zu können. Mutterwerden bedeutet nicht zuletzt, auf der Suche nach dem eigenen individuellen Weg, auch auf die Suche nach sich selbst zu gehen. Schritt für Schritt. So schön, dass du hier bist!

Meine Angebote

Embodiment Coaching für deinen Prozess

Ich begleite dich körperorientiert & traumasensibel im 1:1 Coaching bei Krisen rundum Geburt & Mutterschaft. Diese Begleitung findet über mehrere Wochen (online oder offline) statt.

Das kannst du zB zur Integration deiner Geburtserfahrung oder zum Aufarbeiten eines belastenden Ereignisses rundum Geburt in Anspruch nehmen.

Kurse, Workshops & embodiment Retreats

Ich biete verschiedene Kurse & Workshops zum Thema körperorientierte Geburtsvorbereitung, Babymassage & ganzheitliche Körpermittearbeit nach der Geburt an. 

Außerdem finden regelmäßig embodiment Retreats mit verschiedenen Schwerpunkten (zB feminine Embodiment) in ganz Deutschland statt. 

Coaching und Fortbildung für (werdende) Hebammen

Ich biete Fortbildungen und Workshops rund um das Thema “traumasensibel Begleiten” und “Nervensystem Grundlagen in der Hebammenarbeit” an. Das kann online und vor Ort stattfinden.

Außerdem begleite ich (werdende) Hebammen mit embodiment Coaching nach traumatischen Erlebnissen, bei Burnout und anderen Krisen.

Hebammenbegleitung vor und nach der Geburt

Als Hebamme begleite ich dich im Rahmen der originären Hebammentätigkeiten durch die Zeit von Schwangerschaft, Wochenbett & des ersten Babyjahres. 

Meine Kapazitäten als Hebamme sind für 2024 bereits erschöpft.

 

Massagen & Somatische Körperarbeit

Mit somatischer Körperarbeit unterstütze ich dich traumasensibel rundum die Geburt und im weiteren verlauf deiner Mutterschaft. 

Z.B. in Form von Massagen hast du die Möglichkeit, dich ganzheitlich und ergänzend zur regulären Betreuung von mir begleiten zu lassen.

Begleitung bei glückloser Schwangerschaft

Ich begleite dich auch bei kleinen und stillen Geburten im weiteren Verlauf bis zum Ende deines Wochenbetts. 

Darüber hinaus kann ich dich durch embodiment Coaching einfühlsam & traumasensibel bei der Integration dieser Erfahrung unterstützen. Lass uns schauen, was du brauchst.

Rituelle Begleitung bei Übergängen für Frauen

Ich begleite Übergänge im Leben einer Frau durch zeremonielle Rituale. 

Die Angebote können online und offline in Anspruch genommen werden.

Coaching für (werdende) Hebammen

Ich biete Fortbildungen&Workshops rund um das Thema “traumasensibel Begleiten” an.

Außerdem unterstütze ich dich als Hebammen mit embodiment Coaching bei Krisen im Alltag.

Das bin ich

Maya Moos

Es ist mir ein großes Anliegen dich als (werdende) Mutter in der Wandlungsphase rundum die Geburtnachhaltig zu stärken und auf deinem individuellen Weg zu unterstützen.

Dabei ist es mir besonders wichtig, dich als Frau wieder mit dir selbst in Verbindung zu bringen. In über 10 Jahren Hebammenarbeit habe ich mich immer mehr der Arbeit mit dem Körper zugewandt.

Meine Tools sind:

  • prä- & postpartal Yoga und Fitnesstraining 
  • Training bei Rektusdiastase 
  • körperorientierte Geburtsvorbereitung
  • Massagen rundum Schwanger- und Mutterschaft
  • Atemarbeit, Achtsamkeits- und Resilienztraining
  • traumasensibles embodiment Coaching 

Lass uns in Verbindung bleiben

Neues aus meinem Blog über somatische Körperarbeit rundum Geburt

Der Seelenmuskel: Hüftbeuger Iliopsoas

Der Iliopsoas- der Muskel der Seele Unser Hüftbeuger verbindet unsere Beine über das Becken mit der Lendenwirbelsäule. Er ist paarig angelegt und verläuft von der Lendenwirbelsäule durch den Bauchraum abwärts zur Hüfte und von hier durch das Becken, um schließlich am Oberschenkelknochen anzusetzen. Seine Aufgabe ist

Weiterlesen »

Die Bedeutung der Körpermitte

Die Bedeutung der Körpermitte Als Körpermitte bezeichne ich den Bereich deines Beckens, was die Hüfte, den Beckenboden und alle anderen Gewebsstrukturen in diesem Bereich mit einschließt.Es wird in dieser Blogreihe u.a. auch um den weiblichen Schoßraum gehen, die körperliche und feinstofflichen Hintergründe zu diesem Bereich,

Weiterlesen »